Projekt Beschreibung

Bei der Lymphdrainage wird durch sanfte Grifftechniken die im jeweiligen Bereich aufgestaute Gewebsflüssigkeit abtransportiert. Das überlastete Lymphgefäßsystem wird unterstützt. Diese Behandlungstechnik wirkt unter anderem auch beruhigend auf die Muskelspannung, aktiviert die Immunabwehr und wirkt regulierend auf das Nervensystem. Anzuwenden bei Schwangerschaft, postoperativen- (Lymphknotenentfernung, Knieoperation) und posttraumatischen Verletzungen (Sportverletzungen), venösen Abflussstörungen und Migräne. Lymphdrainage wirkt auch unterstützend bei Entschlackungskuren bzw. Diäten.